Update Scapuladyskinesie

juryactive.com

„An unhappy scapula indicates an unhappy shoulder.“– Ein Zitat Ben Kibler´s, MD, FACSM, der am 1. Juni 2018 beim zweiten SHOULDER COURSE REHAB in Nizza den Kongressauftakt mit seiner Masterclass gab. In seinem Vortrag ging es im Besonderen um die Herangehensweise bei der klinischen Untersuchung einer Scapuladyskinesie sowie deren Stellenwert unter den Schulterpathologien. Birgit Castelein,

Continue Reading

Neurodynamik als wichtiger Bestandteil der manualtherapeutischen Behandlung?!

www.trainingsworld.com

Die Neurodynamik ist in der Manuellen Therapie nicht nur ein wichtiges Assessment der Befunderhebung. Sie wird auch in der Behandlung häufig zur Nervenmobilisation angewendet. Die Neurodynamik des Nervus ischiadicus aus dem Plexus sacralis (L4-S3) kann sowohl mit dem Straight Leg Raise Test (SLR) als auch mit dem Slump-Test untersucht werden. Diese sensibilisierenden Manöver prüfen im

Continue Reading

Der `Return to Activity Algorithmus` für die Obere Extremität

Post Injury Pyramide (Keller und Kurz 2016)

Bereits im Juni 2016 wurden hier von Else Germer die dynamischen Tests für die Untere Extremität (UEX) vorgestellt (http://mt-togo.com/fachliches/dynamische-knietests/), die sich bereits in der Rehabilitation etabliert haben. Der entsprechende Return to Activity Algorithmus (RTA) für die Obere Extremität wurde in der Juli-Ausgabe 2017 der Zeitschrift `Manuelle Therapie` von Matthias Keller und Eduard Kurz beschrieben. Anhand

Continue Reading

Sensitivität von diagnostischen Tests für das Vordere Kreuzband

IMG_4101 2

„Lever-Sign-Test – Vielversprechende Alternative zu den Klassikern.“ Diese Überschrift in der Sportphysio 04/16 war ein Grund nachzuforschen und zu hinterfragen. Die Diagnosestellung einer Vorderen Kreuzband (VKB)-Ruptur bzw. einer anterioren Knieinstabilität setzt sich zusammen aus der Anamnese über den Unfallhergang, der klinischen Untersuchung und der Magnetresonanztomographie (MRT). Die klassischen klinischen Tests sind der Lachmann-Test, der Pivot-Shift-Test

Continue Reading

DKOU 2016 –Zurück in die Zukunft

DKOU Bild

`Zurück in die Zukunft`- unter diesem Motto fand vom 25. – 28. Oktober 2016 mit 11.200 Besuchern erneut der alljährlich größte Deutsche Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin statt. Das Kongressmotto sollte dabei die besondere Herausforderung ausdrücken, mit der sich Orthopäden und Unfallchirurgen konfrontiert sehen: Dem Spannungsbogen zwischen Tradition und Moderne, d.h. das tägliche

Continue Reading

Therapieansätze zur Behandlung von Scapuladyskinesien

scapuladyskinesie

Das Scapulothorakale Gelenk ist abhängig von der dynamischen Stabilisation durch die Muskulatur. Sie gewährleistet eine stabile Basis für die Bewegungen im Glenohumeralgelenk. Für eine Beurteilung ist eine spezifische Analyse des Schulterkomplexes erforderlich. Nach der Untersuchung des Bewegungsausmaßes aller knöchernen Anteile folgt die Analyse der Muskelgruppen. Dabei ist es wichtig sowohl die konzentrische als auch die

Continue Reading

Pathomechanismus und Diagnostik von Scapuladyskinesien

Alexandra Roren, Nice Shoulder Rehab 2016

Die Scapula ist als Bindeglied für eine optimale Kraftübertragung von Bedeutung und deren korrekte Position für die Funktion der oberen Extremität mit verantwortlich. Der Begriff  `Scapuladykinesie` beschreibt Veränderungen des dynamischen Verhaltens der Scapula. Klinisch ist sie während der Elevation durch eine fehlende Aufwärtsrotation, eine fehlende Außenrotation (AR) und eine fehlende posteriore Kippung (posterior tilt) gekennzeichnet. Veränderungen

Continue Reading

Bewegungsanalyse der Scapula bei der Elevation

Eine komplexe Bewegung, wie die Elevation des Armes, setzt sich zusammen aus den Bewegungen im Glenohumeralgelenk (GHG), Acromeoclavikulargelenk (ACG), Sternoclaviculargelenk (SCG) sowie aus der thorakalen und scapulothorakalen Gleitbewegung. Essentiell für die Kinematik der Armbewegung ist die dreidimensionale Bewegung der Scapula. Dabei erfolgt ein zeitliches und räumliches Zusammenspiel des GHG und der Scapula. Bei einer maximalen

Continue Reading

Nice Shoulder Rehab 2016

Nice Shoulder REhab pic 2

Am 03. und 04. Juni 2016 fand im Rahmen des Nice Shoulder Course in Nizza zum erste Mal für Physiotherapeuten der Nice Shoulder Course Rehab statt. Aus 17 verschiedenen Nationen kamen Teilnehmer zusammen, um aktuelle Therapiekonzepte und Behandlungstechniken der Schulter zu diskutieren. Neben interessanten Vorträgen von international bekannten Autoren wie Anju Jaggi aus Großbritanien, Ingrid

Continue Reading

Impingement-Syndrom der Schulter: Klinische Tests zur Diagnosesicherung

Bildschirmfoto 2015-12-20 um 17.53.48

Mittlerweile findet man in der Literatur eine Vielzahl von klinischen Tests, die der Diagnosesicherung eines Impingement-Syndroms an der Schulter dienen. Welche Tests allerdings ein zuverlässiges und valides Instrument der körperlichen Untersuchung eines Manualtherapeuten sind und sich somit zur Diagnosestellung eignen, das bedarf einer umfangreichen Sichtung und Auswertung von Studien, in denen die Tests im einzelnen

Continue Reading

Site Footer