18344328294_df5398445e_k

NEU: Master of Science (MSc) in interdisziplinärer Gesundheitsförderung – Schwerpunkt Biomechanik, Gesundheitsdiagnostik und Orthopädische Manuelle Therapie (OMT – IFOMPT anerkannt)

Die Universität Freiburg und die Hochschule Furtwangen bieten ab dem Wintersemester 17/18 das berufsbegleitende Masterstudium „Interdisziplinäre Gesundheitsförderung“ an, welches besonders für Physiotherapeuten interessant ist, die die OMT-Weiterbildung bei der DGOMT absolviert haben. Durch die Anrechnung von fünf Modulen auf den Masterstudiengang ist der Weg zum Master sehr fachspezifisch, da die Inhalte aufeinander abgestimmt sind und sich ideal ergänzen.

Physiotherapeuten ohne Studienabschluss können die volle OMT-Weiterbildung der DGOMT, die am 27. August 2016 mit dem ersten Praxismodul startet, absolvieren und akademische Kreditpunkte (70 ECTS-Punkte) sammeln. Sie setzt sich aus zwei Theoriemodulen (durchgeführt von der Universität Freiburg und der Hochschule Furtwangen), fünf Praxismodulen und der Supervision (Mentored clinical practice – MCP) zusammen.

Der Masterabschluss ist nur für Personen mit abgeschlossenem Bachelorstudium möglich. Dazu sindzunächst das Modul zum wissenschaftlichen Arbeiten sowie ein Praktikumabzuschließen, bevor die Masterthesis mit dazugehöriger Prüfung absolviert wird.
Nach einem Zeitraum von etwa drei bis fünf Jahren (frei wählbar, da berufsbegleitend) haben Sie den Abschluss Master of Science in „Interdisziplinärer Gesundheitsförderung“ mit dem Schwerpunkt Biomechanik, Gesundheitsdiagnostik und Orthopädischer Manueller Therapie.

Nähere Informationen finden sie unter:
www.igf-studium.de

www.dgomt.de

Anmeldung für das Modul „Angewandte Orthopädische Manuelle Therapie“ unter:
Sekretariat des OMT-Weiterbildungsträgers (DGOMT e.V.)
Nora Szüszner
Grünfeldstr.8
83026 Rosenheim
info@noraszueszner.de

Bild: Thomas Haynie@flickr

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer