02_IMG_5719

Freddy Kaltenborn

Liebe Manualtherapeuten,

der heutige Post hat einen traurigen Grund. Am 2 Mai ist Freddy Kaltenborn gestorben. Er ist  96 Jahre alt geworden. Das ist ein beeindruckendes Alter, aber gibt es Menschen, die sind so agil und umtriebig, dass man irgendwie glaubt, Sie werden immer da sein. Auf Freddy trifft das zu.

Ich habe das Glück gehabt, zu Beginn meiner Manuelle-Therapie-Ausbildung noch Zertifikatskurse bei Freddy erlebt zu haben. Es war faszinierend, wie Freddy junge Physiotherapeuten für die Manuelle Therapie begeistern konnte. Auch während meiner OMT Ausbildung  hat Freddy mich mit seinem Können beeindruckt, vor allem mit seine Manipulationsschnelligkeit. Das konnte er auch mit mehr als neunzig Jahren, als er uns auf einem Workshop der DGOMT mit seinem Können und Wissen  begeistert hat. Es war Traudi, seine Frau, die ihn stoppen und zur Ruhe mahnen musste. Sie hat gut auf ihn aufgepasst. Abends beim Essen war er aber weiterhin voller Elan in den Diskussionen dabei.

Persönlicher habe ich Freddy kennengelernt, seit ich dem Lehrerteam Kaltenborn-Evjenth angehöre.

Nachdem er seine Lehrtätigkeit reduziert hatte, war es für uns als Lehrerteam eine große Ehre, dass Freddy uns das Vertrauen schenkte, sein Konzept weiterzuführen.

Sein Interesse an einer neue Generation Lehrer war groß und intensive Gespräche haben uns, damals junge Lehrer, gezeigt, das Freddy eine Weiterentwicklung wünscht.

Sein ganzes Leben lang hat er die Manuelle Therapie vorangetrieben und über sein Konzept hinaus, die Physiotherapeuten für die Möglichkeiten der Manuellen Therapie sensibilisiert.

Diesen Kampfgeist für die Manuelle Therapie sollen wir in der derzeitigen Umbruchsituation der Akademisierung und in den Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen im jetzigen Gesundheitssystem mitnehmen.

Eine Persönlichkeit wie Freddy Kaltenborn ist nicht zu ersetzen. Als Lehrerteam, das sein Konzept unterrichtet, wollen wir versuchen sein Begeisterungsfähigkeit in unseren Unterricht mitzunehmen und junge Physios damit den Weg zu einem beeindruckenden und erfolgreichen Behandlungskonzept zu zeigen.

Vielen Dank Freddy für alles, was ich durch Dich gelernt habe.

Wir trauern um einen ganz Großen!

Else Germer

MSC in Rehabilitation Sciences and Physiotherapie, PT-OMT, arbeitet als Manualtherapeut mit Schwerpunkt Kinder und unterrichtet Manuelle Therapie nach Kaltenborn-Evjenth

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer