Pathomechanismus und Diagnostik von Scapuladyskinesien

Alexandra Roren, Nice Shoulder Rehab 2016

Die Scapula ist als Bindeglied für eine optimale Kraftübertragung von Bedeutung und deren korrekte Position für die Funktion der oberen Extremität mit verantwortlich. Der Begriff  `Scapuladykinesie` beschreibt Veränderungen des dynamischen Verhaltens der Scapula. Klinisch ist sie während der Elevation durch eine fehlende Aufwärtsrotation, eine fehlende Außenrotation (AR) und eine fehlende posteriore Kippung (posterior tilt) gekennzeichnet. Veränderungen

Continue Reading

Site Footer