Neurodynamik als wichtiger Bestandteil der manualtherapeutischen Behandlung?!

www.trainingsworld.com

Die Neurodynamik ist in der Manuellen Therapie nicht nur ein wichtiges Assessment der Befunderhebung. Sie wird auch in der Behandlung häufig zur Nervenmobilisation angewendet. Die Neurodynamik des Nervus ischiadicus aus dem Plexus sacralis (L4-S3) kann sowohl mit dem Straight Leg Raise Test (SLR) als auch mit dem Slump-Test untersucht werden. Diese sensibilisierenden Manöver prüfen im

Continue Reading

Der `Return to Activity Algorithmus` für die Obere Extremität

Post Injury Pyramide (Keller und Kurz 2016)

Bereits im Juni 2016 wurden hier von Else Germer die dynamischen Tests für die Untere Extremität (UEX) vorgestellt (http://mt-togo.com/fachliches/dynamische-knietests/), die sich bereits in der Rehabilitation etabliert haben. Der entsprechende Return to Activity Algorithmus (RTA) für die Obere Extremität wurde in der Juli-Ausgabe 2017 der Zeitschrift `Manuelle Therapie` von Matthias Keller und Eduard Kurz beschrieben. Anhand

Continue Reading

Manuelle Therapie bei Hüftgelenksarthrose – Update

6384755549_45a846581c_b

Manuelle Therapie bei Hüftgelenksarthrose – das ist die Therapieoption! So lernt es zumindest jeder Physiotherapeut in seiner Ausbildung und sehr spezifisch in den Fortbildungskursen der Orthopädischen Manuellen Therapie. Doch wirkt sich die MT tatsächlich positiv und messbar auf Alltagsfunktionen wie beispielweise Gehfähigkeit aus? Tritt eine Schmerzreduktion ein? Und wird das Bewegungsausmaß größer? Dies ist mein

Continue Reading

Interozeption

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

  Nicht selten berichten Patienten, dass sie nach einer Behandlung das Gefühl haben, dass etwas aufgeborchen wäre, sich etwas geweitet hätte. Das konnte ich vemehrt bei Patienten beobachten, bei denen ich eine hypomobile BWS behandelt habe. Ohne groß darüber nachzudenken habe ich diese Emfindung auf die Stimulation der Propiozeptoren (Mechanorezeptoren, Spindel, Golginapparat) während der MT-Behandlung

Continue Reading

Gelenkbelastung transparent gemacht

iStock_000038438334Small

Bei Gelenkschmerzen, vor allem nach Traumata und Gelenkoperationen, ist es für den Physiotherapeuten nicht einfach, die adäquate Belastung für die aktive Therapie zu finden. Es ist eine Gratwanderung zwischen Unter- und Überbelastung. Die Webseite von Orthoload (www.orthoload.com) kann uns dazu eine gute Hilfe sein. Im Beitrag von Susanne wurde dieses Jahr schon einmal auf diese

Continue Reading

Warum kann der Darm Schuld an Rückenschmerzen sein?

seitliche-Bauchschmerzen-Frau-bigstock-by-staras-ID-63507508

Diese Frage stellte mir jüngst eine Patientin:   Die aktuelle Thematik, mit der sich Manualtherapeuten während der Untersuchung immer häufiger beschäftigen, ist das Einorden der Symptomatik des Patienten in den Gesamtkontext des Organismus. Um bei unserem Beispiel  zu bleiben, was haben Darmprobleme mit Rückenschmerzen gemeinsam?   Nicht erst seit der Verbreitung der viszeralen Osteopathie sind

Continue Reading

Migräne Check (2)

6943419127_99e39418dc_o

…es geht also wieder einmal um’s sortieren und abchecken –  nach einem aktuellen Qualitätsstandard. Es beginnt mit dem Sammeln der Symptome aus der Anamnese und dem Einordnen in eine Kategorie der bereits genannten häufigsten Kopfschmerzarten. An der Stelle gilt es schwerwiegende Erkrankungen frühzeitig auszuschließen und Red Flags zu beachten: starker Kopfschmerz mit plötzlichem Beginn; progressive Verschlimmerung der Kopfschmerzen;

Continue Reading

Muskelkater versus Schweinehund

iStock_000071365579_Small

Diesen Werbeslogan habe ich letzten Herbst in Berlin gesehen. Geworben wurde für eine Fitnesskette. Ich fand es interessant, weil es bei mir die Frage aufwarf, ob die Angst vor dem Muskelkater weg ist, wo doch jahrelang gepredigt wurde, dass er zu vermeiden sei. Und was sagt die Wissenschaft dazu. Dem wollte ich auf den Grund gehen, da das

Continue Reading

Impingement-Syndrom der Schulter: Klinische Tests zur Diagnosesicherung

Bildschirmfoto 2015-12-20 um 17.53.48

Mittlerweile findet man in der Literatur eine Vielzahl von klinischen Tests, die der Diagnosesicherung eines Impingement-Syndroms an der Schulter dienen. Welche Tests allerdings ein zuverlässiges und valides Instrument der körperlichen Untersuchung eines Manualtherapeuten sind und sich somit zur Diagnosestellung eignen, das bedarf einer umfangreichen Sichtung und Auswertung von Studien, in denen die Tests im einzelnen

Continue Reading

Meniskus-Tests – Nicht ohne Thessaly

MT-TOGO-pic-374x510

Meniskus-Provokationstests sind essentieller Bestandteil der körperlichen Untersuchung in der Manuellen Therapie, doch wie sieht es mit der Validität, Sensibilität und Spezifität aus? Gibt es einen Test, der einfach durchzuführen ist und aussagekräftig ist? Während der McMurray-Test, der Apley-Test, der Joint-Line Tenderness Test und der Steinmann Test häufig als Provokationstests angewendet werden, hat sich mittlerweile auch

Continue Reading

Site Footer